Skip to main content

Fire of Egypt – Merkur Slot

In dem Slot Fire of Egypt führt uns der Weg wie der Name und Tiel schon verrät nach Ägypten. Diese Region hat durchaus ihre Reize und steht nun im Mittelpunkt dieses Spiels. Es wurde z. B. Pyramiden und Pharaonen in das Spiel integriert, die Sie jetzt für einen erfolgreichen Gewinn nutzen können. Schnell wird auch bei Ihnen das ägyptische Feuer entfacht werden. Mit einem Dreh an den Walzen lassen sich auf Anhieb Spitzengewinne erzielen. Je nach der Höhe des gebrachten Einsatzes ist es möglich, das eigene Guthabenkonto mit Geld zu füllen. Wer ein Fan des alten Ägyptens ist wird diesen Slot lieben. Fire of Egypt

[x_button shape=“rounded“ size=“regular“ float=“none“ href=“/go-merkur“ target=“blank“ info=“none“ info_place=“top“ info_trigger=“hover“]Jetzt Fire of Egypt spielen[/x_button]

Die speziellen Funktionen von Fire of Egypt

Die Grafik im Fire of Egypt Slot ist einfach super. So bleibt der Spaß am Spiel möglichst lange erhalten und die Gewinne stellen sich nach und nach ein. Schon nach nur wenigen Runden des Spiels ist es möglich hoch zu gewinnen. Wenn Sie einmal den Zugang zum Spiel gefunden haben, wird Sie das Konzept so schnell nicht wieder loslassen. Neben den Symbolen des alten Ägyptens gibt es noch die Pharaonen und Pyramiden, die hohe Gewinne für Sie bedeuten können, wenn Sie in Reihen von gleichen Motiven gebracht werden. Am besten starten Sie jetzt mit einem Spiel. Der Pharao hat als Symbol eine spezielle Funktion im Spiel, die sehr interessant ist. Schon nach nur wenigen Minuten und ein paar Drehungen der Walzen wird mit Sicherheit auch bei Ihnen das Feuer des Alten Ägyptens entfacht. So fällt das Aufhören schwer. Das Spiel wurde mit insgesamt 4 Walzen ausgestattet, die die Gewinne erdrehen können. Auf den Walzen haben Sie die Möglichkeit 25 Zeilen zu aktivieren. Wenn Sie in höheres Risiko eingehen, haben Sie die Chance hoch zu gewinnen. Mit höherem Risiko steigt auch die Spannung in Fire of Egypt. Wenn Sie es schaffen drei oder vier gleiche Symbole in einer Reihe zu erdrehen haben Sie gewonnen und können sich über Geld auf dem eigenen Konto freuen.

Freunde der ägyptischen Kultur lieben Fire of Egypt

Nur im Echtgeldmodus haben Sie die Möglichkeit Bares zu gewinnen. Es bereits möglich mit nur einem Cent Einsatz an den einzelnen Runden teilzunehmen. Bereits mit diesem nur sehr geringen Einsatz lassen sich attraktive Gewinne erzielen. Sie können natürlich auch mehr einsetzen, was den möglichen Gewinnbetrag nach oben korrigiert. Eine Verdopplung des erzielten Gewinnbetrags ist in Fire of Egypt auch möglich. Davon können auch Anfänger in der Glücksspielbranche profitieren. Wenn Sie den Pharao als Symbol in vierfacher Ausführung erhalten, können Sie den Gewinn verfünffachen. So bedeutet das Erscheinen des Pharaos immer einen hohen Gewinn. Wenn Sie sich einmal vom Spiel erholen möchten und sich auf etwas anderes konzentrieren wollen ist es möglich die praktische Autostart-Funktion zu nutzen. Dann drehen sich die einzelnen Walzen ganz von alleine und vollautomatisch. Sie müssen nur zu Beginn der Autostartrunden festlegen, wie hoch der Einsatz sein soll, zu dem Sie die kommenden Runden starten möchten. Dann beginnen sich die Walzen zu drehen und es können automatisch Gewinne erzielt werden. Die ergatterten Gewinnbeträge werden automatisch auf Ihrem Konto gutgeschrieben und erhöhen so stetig das eigene Guthaben. Nutzen Sie auch die Chance auf die kostenlose Fun-Variante! Dann haben Sie die Möglichkeit ohne den Einsatz von eigenem Geld zu spielen und Gewinne zu erhalten. So können erste wichtige Erfahrungen gesammelt werden, die später noch genutzt werden können, um zu einem erfolgreichen Spieler in dem Slot Fire of Egypt zu werden. Der Automat ist etwas Besonderes. Das Thema des Alten Ägyptens zieht sich durch das gesamte Spiel und macht Spaß. Der Spielspaß kommt nicht zu kurz. Anfänger profitieren von der einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche des spannenden und abenteuerlichen Slots.



Ähnliche Beiträge

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...